Rezept mit Ei: Paprika-Eier

Paprika-Eier. Dieses Rezept ist eine leckere Kombination aus knackigem frischem Gemüse und – natürlich – Eiern. Gewürze wie Basilikum und Schnittlauch runden das Eier-Rezept ab.

Zutaten: 4 große oder 8 kleine Paprikaschoten (gelb oder orange), Salz, Pfeffer aus der Mühle, 150 g Bacon, 80 g Parmesankäse, 8 Eier, 4 große Strauchtomaten, 1-2 Knoblauchzehen, Paprika (rosenscharf) Basilikum oder Schnittlauch zum Garnieren

So geht’s:

  • Die Paprikaschoten quer halbieren und putzen, den Stielansatz knapp abschneiden. (Sind sie zu klein, passt in die einzelnen Hälften kein ganzes Ei. Dann die doppelte Menge Schoten kaufen und diese nicht halbieren, sondern nur einen Deckel abschneiden. – Die Paprikareste für Salat verwenden.)
  • Die Paprikaschoten von innen mit Salz und Pfeffer würzen und in eine flache Auflaufform setzen. Den Bacon in feine Streifen schnei¬den und den Parmesankäse fein reiben. Die Hälfte von Bacon und Parmesan in die Paprikaschoten geben.
  • Die Eier einzeln in einer Tasse aufschlagen und jeweils ein Ei in die Paprikaschoten gleiten lassen.
  • Den restlichen Bacon und Parmesan darauf geben. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 35-40 Minuten backen.
  • Die Tomaten vierteln, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Mit durchgepresstem Knoblauch, Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  • Die Tomatenwürfel über die gegarten Paprika-Eier verteilen und alles mit Basilikumstreifen oder Schnittlauchröllchen garnieren.

Wir wünschen Ihnen Guten Appetit
Ihr Eierlieferant Heinz Wrage

Kommentare

Möchten Sie etwas mitteilen?